Internationaler Melanchthonpreis der Stadt Bretten



Am 15. Dezember 1986 stiftete der Gemeinderat der Melanchthonstadt Bretten den „Internationalen Melanchthonpreis der Stadt Bretten“. Dotiert ist dieser Forschungsförderpreis mit 7.500,- €.

Als würdig für den Melanchthonpreis gilt laut Satzung „ein im Druck erschienenes Werk, das in hervorragender Weise dazu beiträgt, die Kenntnis über Melanchthons Leben und Werk oder die geistesgeschichtlichen Voraussetzungen, das Umfeld und die Folgen seines Wirkens zu vertiefen.“ Über die Zuerkennung des Preises entscheidet der Gemeinderat mindestens einen Monat vor der Preisverleihung.Entscheidungsgrundlage für den Gemeinderat ist ein ausführlich begründeter Vorschlag einer internationalen Kommission, die aus mindestens sechs namhaften Vertretern folgender Institutionen besteht:

-    Europäische Ökumene-Institute
-    wissenschaftliche Vertreter der Institutionen für Reformationsgeschichte
-    je ein Vertreter der beiden großen badischen Kirchen
-    ein Vertreter des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
-    der Direktor der Europäischen Melanchthon-Akademie in Bretten.

Die Kommission, die über den Vorschlag des Preisträgers an den Gemeinderat berät und die auf Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Bretten in Bretten zusammentritt, unterbreitet ihren Vorschlag mindestens sechs Monate vor der Preisverleihung. Zu dem Vorschlag der internationalen Kommission wird darüber hinaus auch der Melanchthonverein Bretten konsultiert, der Eigentümer des Melanchthonhauses ist.
   
Die Verleihung des Melanchthonpreises selbst findet alle drei Jahre in einer Festakademie in der Gedächtnishalle des Melanchthonhauses statt.

Durch den Melanchthonpreis, der eine hohe Anerkennung gefunden hat, und die damit verbundene Würdigung von Forschungsergebnissen wurde unsere Kenntnis der Gestalt und des Wirkens Melanchthons in solchen Forschungsbereichen wie der Theologie-, Reformations- und allgemeinen Wissenschaftsgeschichte erheblich bereichert.

Ausschreibung Internationaler Melanchthonpreis





HOME KONTAKT IMPRESSUM