21.02.2015 19 Uhr

Konzert zum Melanchthon-Geburtstag: Musik derRenaissance mit dem "Duo Confetti Musicale"


Bretten Melanchthonhaus Gedächtnsihalle

An den Geburtstag Philipp Melanchthons, in diesem Jahr der 518., wird stets mit einem Melanchthonhauskonzert und einem Gedenkgottesdienst erinnert. 2015 kommt die Verleihung des 10. Melanchthonpreises an die Stuttgarter Historikerin Dr. Christiane Absmeier am 21. Februar hinzu.

Am Samstag, 21. Februar um 19 Uhr präsentiert das „Duo Confetti Musicale“ unter dem Titel „The Image of Melancholy“ in der Gedächtnishalle des Melanchthonhauses Musik aus der Renaissance. Es spielen Regina Steinbach (Blockflöte) und Johannes Vogt (Laute). Ausrichter der Veranstaltung ist der Evangelische Kirchenbezirk Bretten. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Am Sonntag, 22. Februar, um 10 Uhr findet der traditionelle Gedenkgottesdienst an den Reformator und Universalgelehrten aus Bretten in der Gedächtnishalle des Melanchthonhauses statt. Es predigt Pfarrer Dr. Hendrik Stössel, Theologischer Referent der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten.