12.06.2015 19.30 Uhr

Grimmige Märchen - Musik und Literatur mit Robert Besta und dem Duo "Sapato Novo"


Bretten Melanchthonhaus Geddächtnishalle

Der Schauspieler Robert Besta

Viele Märchen aus den Sammlungen der „Kinder- und Hausmärchen“, die vor 200 Jahren von den Brüdern Grimm herausgegeben wurden, sind heute weltbekannt. Doch neben den Geschichten mit Feen, Königen und Prinzessinnen findet sich auch jede Menge Gruseliges, Blutrünstiges und Schauerliches – Märchen nur für Erwachsene!

 Beim Gastspiel „Grimmige Märchen“ am 12. Juni 2015, um 19.30 Uhr im Melanchthonhaus Bretten tut sich eine aberwitzige Welt auf. Manche Szenen könnten aus einem  Psychothriller sein: Da bringt ein Spatz einen großen Kerl um, eines Nachts wird der Mond geklaut und Metzger-spielende Kinder kommen allesamt brutal ums Leben. Diese Erzählungen haben es ganz schön in sich – nichts für schwache Nerven!

 Die Interpreten sind: Robert Besta, Schauspieler, Regisseur und Filmemacher, kam vom Deutschen Theater Berlin an das Badische Staatstheater Karlsruhe, sowie das Duo „Sapato Novo“ (im Portugiesischen: „Neuer Schuh“) setzt mit Waldemar Bischke (Klarinette) und Till Oberleithner (Gitarre) an diesem Abend die musikalischen Akzente.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Literaturland Baden-Württemberg.

Eintrittskarten zu 10 Euro bzw. ermäßigt 8 Euro sind in der Tourist-Info Bretten und an der Abendkasse erhältlich. Der Vorverkauf läuft.

Weitere Informationen erteilt die Europäische Melanchthon-Akademie Bretten, Melanchthonstr. 1-3, 75015 Bretten, Tel: 07252/9441-0; info@melanchthon.com

 

Das Duo Sapato Novo mit Waldemar Bischke (Klarinette) und Till Oberleithner (Gitarre).