08.04.2016 19.30 Uhr

"Hebelwirkung": Spiegel der Welt - Johann Peter Hebel. DeinTheater - Wortkino aus Stuttgart


Bretten Melanchthonhaus Gedächtnshalle

Stefan Österle als Hebel

„Hebelwirkung“: Hinter diesem Titel vermutet man erst auf den zweiten Blick eine Anspielung auf den Dichter, Theologen und Pädagogen Johann Peter Hebel (1760-1826.

 

„Dein Theater“ aus Stuttgart, das gerne und immer wieder namhafte Persönlichkeiten schauspielerisch literarisch vorstellt, verleitet zum um die Ecke denken. Hinter „Hebelwirkung“ verbirgt sich ein Programm über die literarische Welt Hebels, die weit mehr umfasst, als alleine seine berühmten Kalendergeschichten.

 

Am Freitag, 8. April, um 19.30 Uhr ist der Schauspieler Stefan Österle von „Dein Theater“ im Melanchthonhaus Bretten zu Gast. Er erzählt satirisch und leidenschaftlich und in der geschätzten Sprache des Dichters von Alten und Jungen, Kranken und Dummen, Klugen und Lügnern, Opfern und Kriminellen, Einheimischen und Ausländern, die die den Hebelschen Kosmos bevölkern.

 

Die Veranstaltung wird vom Literaturland Baden-Württemberg unterstützt.

 

Karten zu 14 €, ermäßigt 12 € sind im Vorverkauf bei der Tourist-Information Bretten und an der Abendkasse erhältlich.