15.02.201819 Uhr

Konzert mit Werken von Antonio Vivaldi und Johann Sebastian Bach


Bretten Kreuzkirche

 

Der Termin der Verleihung des Internationalen Melanchthonpreises liegt stets um den Geburtstag des Reformators, der am 16, Februar 1497 als Philipp Schwartzerdt in Bretten zur Welt kam.

Am Freitag, den 16. Februar 2018, also am Vorabend des eigentlichen 521. Wiegenfestes, findet um 19 Uhr in der Brettener Kreuzkirche ein festliches Konzert statt. Barbara Noeldeke am Barockcello und Sebastian Weiss am Cembalo spielen Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und anderen. Ausgerichtet wird das Konzert vom Evangelischen Bezirkskantorat Bretten-Bruchsal.