22.11.2020 17 Uhr

Sonntagsvortrag: Jacob Burckhardt und der Protestantismus - ein gespaltenes Verhältnis


 


Im Vortrag wird die Skepsis des Historikers und Philosophen Jacob Burckhardt gegenüber der herkömmlichen protestantischen Geschichtsauffassung aufgezeigt. 
Außerdem werden seine legendären Schmähschriften gegen Calvin und den Calvinismus sowie sein Einschätzung von Lutlher und Melanchthon vorgestellt.


Referentin: Prof. Dr. Christine Tauber, München


Der Vortrag ist kostenfrei. Eine Anmeldung bei der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten ist bis zum 18.11.2020 erforderlich.


powered by webEdition CMS