29.06.2016

Melanchthon-Schülerpreis für zwei Abiturientinnen des Melanchthon-Gymnasiums


Gruppenbild nach der Melanchthon-Schülerpreisverleihung 2016

Der Jury des 20. Melanchthon-Schülerpreises fiel die Wahl nicht leicht. Die Bewerberinnen und Bewerber - allesamt  aktuelle Absolventen der Brettener Schulen – brachten die Voraussetzungen mit: hervorragende schulische Leistungen, Wissen über Philipp Melanchthon und soziales Engagement. Schließlich einigte sich das Gremium mit Regierungspräsidentin Nicolette Kressl, Pfarrerin Annemarie Czetsch und Siegfried Karbaum-Portisch auf zwei Abiturientinnen aus dem Melanchthon-Gymnasium: Melina Dilanas aus Walzbachtal und Diana Sämann aus Flehingen. Zwei Preisträgerinnen also, die Entscheidung wurde schon häufiger gefällt, wenn die Entscheidung knapp war, so 2009 und 2013.

 

Aus den Händen von Regierungspräsidentin Nicolette Kressl erhielten die zwei jungen Frauen nicht nur eine Urkunde, sondern auch den Geldpreis von 750 Euro. Beide haben Sie eine hervorragende Durchschnittsnote in der Abiturprüfung. Melina Dilanas zeigt zudem Einsatz im Bereich der Entwicklungshilfe, Diana Sämann nutzt ihr Engagement in einem Chor, um Flüchtlinge durch Musik zu integrieren.

 

Die Auszeichnung wird alljährlich von der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung verliehen. Ziel ist es nicht zuletzt, das Interesse an der geistesgeschichtlich wichtigen Persönlichkeit Philipp Melanchthons bei der Jugend wach zu halten. Deren Stiftungs-Vorstand, Joachim Kößler, zeigte sich angesichts, der brillanten Preisträger und Kandidaten äußerst zufrieden. Erst kurz vor der Preisverleihung wurden die beiden Preisträgerinnen bestimmt. Vorgeschlagen von ihren Schulen waren außerdem: Janina Fleischmann aus Walzbachtal (Abschlussklasse 10b der Max-Planck-Realschule Bretten), Ramon Max aus Walzbachtal (Abschlussklasse 1BKFHW der Beruflichen Schulen Bretten), Tim Knodel aus Knittlingen (Abschlussklasse TGM/l13 der Beruflichen Schulen Bretten) und Veronique Hagmann aus Oberderdingen (Abschlussklasse J2d des Edith-Stein-Gymnasiums Bretten).