12.07.2017

Sven Leonhard erhielt Melanchthon-Schülerpreis 2017


Preisträger Sven Leonhard (Mitte) mit OB Wolff (l.) und dem Schülerpreis-Stiftungsvorsitzenden Bürgermeister a.D. Willi Leonhardt.

Sven Leonhard, Abiturient am Technischen Gymnasium der Beruflichen Schulen Bretten, wurde mit dem Melanchthon-Schülerpreis 2017 der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung ausgezeichnet. Er setzte sich dabei gegen drei Mitbewerber durch, die von ihren Schulen für die Auszeichnung vorgeschlagen wurden. Diese waren: Helen Deutsch vom Melanchthon-Gymnasium, Jonas Paul Walter ebenfalls Melanchthon-Gymnasium und Marius Lang vom Edith-Stein-Gymnasium.

 

Neben seinen sehr guten schulischen Leistungen zeichnet sich Sven Leonhard vor allem auch durch sein bemerkenswertes Engagement im kirchlichen Bereich aus. Dazu gehört - neben der Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten - auch sein Einsatz beim Brettener Friedensmarsch und seine Beteiligung an der weltweiten ökumenischen Aktion zur Weitergabe des Friedenslichts. Außerdem ist der 19-Jährige Mitglied des Leitungskreises der Bezirksjugend des Kirchenbezirks Bretten-Bruchsal und dabei auch im Umland aktiv. Aktuell beteiligt sich Sven Leonhard an der Vorbereitung des YouVent, eines groß angelegten evangelischen Jugendtreffens, das im Oktober in Bretten stattfindet .Der Melanchthon-Schülerpreis ist nicht seine erste Auszeichnung. 2015 wurde der Abiturient beim „Schülerwettbewerb des Landtages von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung“ bereits mit einem ersten Platz bedacht.

 

Die Laudatio auf Sven Leonhard hielt der Jury-Vorsitzende Vittorio Lazaridis, Abteilungspräsident Schule und Bildung des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Der Vorstand der Stiftung, Bürgermeister a.D. Willi Leonhardt, Oberbürgermeister Martin Wolff und der Vorsitzende des Melanchthonvereins Hans-Joachim Reiber würdigten die Bedeutung des Schülerpreises und den Preisträger. Für die musikalische Gestaltung der Verleihungsfeier sorgte das Orchester der Beruflichen Schulen Bretten.

 

Der mit 750 Euro dotierte Melanchthon-Schülerpreis wird alljährlich von der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung verliehen. Er richtet sich an Schüler und Schülerinnen weiterführender Schulen in Bretten. Mit dem Preis werden hervorragende schulische Leistungen, das Wissen über Philipp Melanchthon, vor allem aber das soziale Engagement der jungen Bewerberinnen und Bewerber gewürdigt.