Europäische Melanchthon-Akademie Bretten — eine europäische Einrichtung des Dialogs zwischen den Kulturen



Das Melanchthonhaus Bretten ist seit 2004 Sitz einer Europäischen Melanchthon-Akademie. Das hat das Gründungskomitee dieser internationalen wissenschafts- und kulturpolitischen Einrichtung bei seiner Sitzung in der Geburtstadt des Reformators und Humanisten Philipp Melanchthon beschlossen. Das Gremium besteht aus Vertretern von Universitäten, von Ökumene-Instituten, des Landtages von Baden-Württemberg, der Vereinten Nationen sowie der Stadt Bretten. Bezugnehmend auf das von den Vereinten Nationen ausgerufene "Jahr des Dialogs zwischen den Kulturen" (United Nations Year of Dialogue among Civilisations) wurde als Ziel der Akademie die Erforschung des geistigen und kulturellen Erbes Melanchthons für das heutige Europa hervorgehoben.



Flyer der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten in deutscher Sprache:



HOME KONTAKT ANFAHRT IMPRESSUM